Hinweise, Teilnahmebedingungen und Allgemeine Geschäftsbedingungen

Stand: 16.05.2014

Hinweise zur Nutzung dieser Internetseite

§ 1 Haftung für Inhalte
Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs. 1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

§ 2 Haftung für Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

§ 3 Urheberrecht
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

§ 4 Werbung
Der Nutzung von im Rahmen dieser Seiten veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Teilnahmebedinungen für die Aktion „Werden Sie zur Wimmelfigur“

Im Rahmen des Projekts „Das Saarland wimmelt“ besteht die Möglichkeit, dass Bürger und Bürgerinnen des Saarlandes (im Folgenden: Teilnehmer) sich in den Wimmelszenen verewigen können. Die nachfolgenden Bedingungen regeln die Teilnahme an der Aktion „Werden Sie zur Wimmelfigur“ (ein Gemeinschaftsprojekt von Schanz & Partner und der Sondeo UG (haftungsbeschränkt) im Folgenden: Anbieter).

§ 1 Teilnahmeberechtigung
(1) Teilnahmeberechtigt sind volljährige Personen, die Ihren Hauptwohnsitz im Saarland haben. Minderjährige bedürfen zu ihrer Teilnahme, sofern diese nicht ausdrücklich ausgeschlossen ist, der Zustimmung ihrer/ihres Erziehungsberechtigten. Die Zustimmung ist schriftlich vorzulegen.
(2) Eine Person kommt in die Auswahl der möglichen illustrierten Wimmelfiguren, indem sie das Anmeldeformular ausfüllt, eine entsprechende Grafikdatei hochlädt und mittels des Buttons „senden“ das Online-Formular abschickt. Der Teilnehmer ist für die Richtigkeit, insbesondere seiner E-Mail- und/oder Postadresse, selbst verantwortlich. Der Eingang der Daten des Anmeldeformulars hat innerhalb der genannten Frist zu erfolgen. Zur Überprüfung der Fristwahrung dient der elektronisch protokollierte Eingang der Daten.
(3) Zur Teilnahme an der Aktion ist unbedingt erforderlich, dass sämtliche Personenangaben der Wahrheit entsprechen. Andernfalls kann ein Ausschluss erfolgen.
(4) Es besteht kein Rechtsanspruch darauf, dass die eingereichten Materialien und insbesondere die für die Illustrationen eingereichten Bilder für die Erstellung einer Wimmelfigur genutzt werden. Der Anbieter behält sich das Recht vor, entsprechende Einreichungen abzulehnen und ist in der Auswahl der für die Wimmelszenen zu erstellenden Figuren frei. Das Absenden und die Einreichung von Materialien stellen eine Anfrage zur Aufnahme in das Wimmelbuch dar. Keinesfalls stellt der Aufruf zur Teilnahme an der Aktion ein rechtsverbindliches Angebot dar. Es handelt sich bei dem Aufruf zur Aktion „Werden Sie zur Wimmelfigur“ lediglich um eine Aufforderung, selbst ein Angebot abzugeben (mit der Bitte in einer der Wimmelszenen aufgenommen zu werden).

§ 2 Ausschluss von der Aktion
(1) Bei einem Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen behält sich der Anbieter das Recht vor, Personen von der Teilnahme auszuschließen.
(2) Ausgeschlossen werden auch Personen, die sich unerlaubter Hilfsmittel bedienen oder sich anderweitig durch Manipulation Vorteile verschaffen.
(3) Wer unwahre Personenangaben macht, kann von der Aktion ebenfalls ausgeschlossen werden.

§ 3 Durchführung und Abwicklung
(1) Für den Fall, dass die von Ihnen eingereichten Daten für eine Illustration in einer Wimmelszene Verwendung finden, werden Sie als Teilnehmer vom Anbieter schriftlich oder elektronisch per Mail benachrichtigt und können auf www.saarland-wimmelt.de und/oder der Website des jeweiligen Kooperationspartner namentlich veröffentlicht werden. Mit dieser Form der Veröffentlichung erklärt sich der Teilnehmer ausdrücklich einverstanden. Der Anbieter ist berechtigt, die Daten des Teilnehmers an den Kooperationspartner zu übermitteln, um so die Arbeiten an dem Projekt „Das Saarland wimmelt“ zu ermöglichen.
(2) Die in der Wimmelszene dargestellte Illustration erhebt nicht den Anspruch, dass diese eine eindeutige Identifikation der abgebildeten Person ermöglichen kann. Künsterliche Freiheiten im Rahmen der Erstellung der Illustration sind vom Teilnehmer hinzunehmen. Abweichungen hinsichtlich der tatsächlichen Größenverhältnisse, der tatsächlichen Haarfarbe, der Farbe der Kleidung o. ä. können bestehen.
(3) Der Anbieter ist frei in der Gestaltung der Wimmelfigur und ist nicht darauf angewiesen, dass die erstellte Illustration der Wimmelfigur vor Verwendung im Pappbuch, der App oder auf sonstige Art und Weise vorab vom Teilnehmer zur Verwendung freigegeben wird. Der Teilnehmer verzichtet auf eine formelle Freigabe der Illustration.

§ 4 Verwendung der Illustrationen/Wimmelfiguren
(1) Die von dem Teilnehmer erstellte Illustration wird nur im Rahmen des Projekts „Das Saarland wimmelt“ verwendet.
(2) Der Teilnehmer stimmt der Verwendung der Illustration in jedweder Form zu und hat kein Recht einer bestimmten Verwendungsart zu widersprechen. Dabei sind insbesondere sowohl drucktechnisch erstellte Versionen als auch elektronisch zur Verfügung gestellte Version von der Einwilligung umfasst.
(3) Die vom Teilnehmer erstellte Illustration kann auch in von dem Werk ausgekoppelten Version Verwendung finden. Dies betrifft insbesondere die für Sponsoren erstellte Werbematerialien. Sofern eine Illustration in einem Zusammenhang mit einem Sponsor abgebildet wird, hat der Teilnehmer kein Recht dieser Verwendung zu widersprechen.
(4) Bis zum Erstellen der Satzrohdaten kann der Teilnehmer schriftlich fordern, dass die von ihm erstellte Illustration keine Verwendung findet.

§ 5 Vorzeitige Beendigung der Aktion
Der Anbieter behält sich vor, die Aktion zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen abzubrechen oder zu beenden. Von dieser Möglichkeit macht der Anbieter insbesondere dann Gebrauch, wenn aus technischen Gründen (z.B. Viren in Computersystemen, Manipulationen oder Fehlern in der Hard- und/oder Software), aus personenbedingten Gründen (z.B. Erkrankung wesentlicher Projektmitglieder) oder aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung der Aktion nicht gewährleistet werden kann. Sofern eine derartige Beendigung durch das Verhalten eines Teilnehmers verursacht wird, kann der Anbieter von dieser Person den entstandenen Schaden ersetzt verlangen.

§ 6 Beteiligungen und Rechte
(1) Ein Teilnehmer kann aufgrund der erstellten Illustration keine Ansprüche aus der Verletzung von möglichen Rechten aus dem Schutz des eigenen Bildes geltend machen. Der Teilnehmer verzichtet insoweit auf die Geltendmachung möglicherweise zustehender Ansprüche hieraus.
(2) Ein Teilnehmer hat keine Ansprüche auf eine Beteilung jedweder Art. Dies gilt insbesondere für Umsatzbeteiligungen etc. Darüber hinaus hat ein Teilnehmer auch keinen Anspruch auf Freiexemplare des Buches.
(3) Ein Teilnehmer hat keine direkten oder abgeleiteten Rechte an der erstellten Illustration.

§ 7 Sonstiges
(1) Es gilt deutsches Recht. Soweit für Auslandskunden das ins deutsche Recht übernommene UN- Kaufrecht anzuwenden wäre, wird dieses ausgeschlossen.
(2) Änderungen und Ergänzungen dieser Bedingungen oder des Vertrages sollen schriftlich fixiert werden.
(3) Gerichtsstand gegenüber einem Kaufmann, einer juristischen Person des öffentlichen Rechts oder einem öffentlich-rechtlichen Sondervermögen ist Saarbrücken.
(4) Sollten einzelne oder mehrere der vorstehenden Bestimmungen unwirksam sein, wird davon die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht betroffen.

Teilnahmebedinungen für die Aktion „Werden Sie Sponsor für Ihre Wimmelszene“

Im Rahmen des Projekts „Das Saarland wimmelt“ besteht die Möglichkeit, dass Sie eine Wimmelszene sponsern. Die nachfolgenden Bedingungen regeln die Teilnahme an der Aktion „Werden Sie Sponsor für Ihre Wimmelszene“.

§ 1 Geltungsbereich
Die nachstehenden Allgemeinen Teilnahmebedingungen für die Teilnahme an der Aktion „Werden Sie Sponsor für Ihre Wimmelszene“ sind Bestandteil aller mit Schanz&Partner sowie der Sondeo UG (haftungsbeschränkt) (im Folgenden: Anbieter) geschlossenen Verträge. Abweichende Bedingungen sind nur wirksam, wenn sie ausdrücklich schriftlich bestätigt und anerkannt wurden. Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Sponsors wird ausdrücklich widersprochen.

§ 2 Teilnahmeberechtigung
(1) Teilnahmeberechtigt sind Institutionen, Verbände und Unternehmen, die ihren Sitz im Saarland haben.
(2) Der Anbieter ist in der Auswahl der Sponsoren frei und behält sich das Recht vor, über mögliche Anträge auf Teilnahme an der Aktion nach freiem Ermessen zu entscheiden.

§ 3 Rechte und Pflichten
Rechte und Pflichten werden nach Bestätigung durch den Anbieter, dass eine Teilnahme angenommen wurde, schriftlich fixiert. Entsprechende Vertragsentwürfe und Leistungsbeschreibungen werden auf Anfrage zur Verfügung gestellt. Die vorab zur Verfügung gestellten Materialien sind vertraulich zu behandeln und keinesfalls sind diese Materialen Dritten zur Verfügung zu stellen. Rechte und Pflichte aus der Teilnahme regeln sich insoweit nach diesen Bedinungen und den im Anschluss daran erstellten Vertragsunterlagen.

§ 4 Sonstiges
(1) Es gilt deutsches Recht. Soweit für Auslandskunden das ins deutsche Recht übernommene UN- Kaufrecht anzuwenden wäre, wird dieses ausgeschlossen.
(2) Änderungen und Ergänzungen dieser Bedingungen oder des Vertrages sollen schriftlich fixiert werden.
(3) Gerichtsstand gegenüber einem Kaufmann, einer juristischen Person des öffentlichen Rechts oder einem öffentlich-rechtlichen Sondervermögen ist Saarbrücken.
(4) Sollten einzelne oder mehrere der vorstehenden Bestimmungen unwirksam sein, wird davon die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht betroffen.